Zu Green Lantern Sonderband #31 habe ich ein ganz besonderes Verhältnis. Seiner Zeit hatte ich den New 52-Run von Green Lantern mit den drei Sammelbänden von Panini begonnen, musste nach einer Weile aber feststellen, dass die Zusammenstellung dieser Bände zum einen ziemlich random und zum anderen auch nicht vollständig ist. Also kaufte ich mir die komplette Heftreihe, die in Deutschland aber gleich zwei Runs beinhaltete. Mit jedem Green Lantern-Heft lieferte Panini eine Ausgabe Green Lantern und eine Ausgabe Green Lantern Corps. Es folgten die beiden Tie-In-Serien Red Lanterns und Sinestro, die damals noch relativ gut zu bekommen waren. Zusätzlich gab es noch den Run um Kyle Rayner, der in den Staaten unter dem Titel Green Lantern New Guardians erschienen ist. Diesen veröffentlichte Panini als 8-teilige Sonderband-Serie in Form von Paperbacks, beginnend mit Ausgabe #31. Band 32-37 ließen sich noch problemlos, teils neu, teils gebraucht, besorgen. Bei Band 31 stellte es sich allerdings als eher schwierig heraus, diese Ausgabe zu einem halbwegs moderaten Preis zu bekommen. Bis ich irgendwann, ich glaube, es war durch einen Hinweis, über eBay-Kleinanzeigen zu eben dieser Ausgabe kam und die Serie endlich vervollständigen konnte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.