Als Die Ärzte-Fan ist mir Schwarwel natürlich ein Begriff. Doch da ich zu meiner DÄ-Hochphase noch keine Comics las, hab ich ihn zugegebenermaßen etwas aus den Augen verloren. Doch als ich kürzlich durch einen Insta-Post von DeinAntiHeld wieder auf Schwarwel aufmerksam wurde, war das ein ziemlicher “Ach stimmt, den gibts ja auch noch” – Moment. Deswegen freue ich mich besonders, seit gestern die ersten drei Ausgaben von Gevatter, in den Händen zu halten und bin gespannt was mich erwartet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.